Mittwoch, 22. Februar 2017

Lambeth Style Cake

Wenn man im Internet nach Lambeth Kuchen sucht, bekommt man wunderschön verzierte Kuchen zu sehen. Hier ist eine Mini-Tutorial zu dieser Technik und ich muss sagen, für einen ersten Versuch finde ich meinen Kuchen gar nicht schlecht. An meinen Linien und Punkten muss ich aber noch arbeiten!  
Anstatt mit Royal Icing (wie bei der traditionellen Lambeth Technik) habe ich mit Buttercreme gearbeitet. Damit kann man sicher nicht all die unglaublichen Techniken ausführen, das einfache "Overpiping" funktioniert aber tadellos.

Eigentlich wollte ich jeden Schritt festhalten, am Ende war ich aber so im Deko-Modus, dass ich es vergessen habe. Man sieht ja aber was ich gemacht habe.

If you search the internet for Lambeth cakes, you get to see beautifully decorated cakes.
Here is a mini tutorial on this technique and I have to say, for my first attempt, I think my cake isn't that bad. But I have to work on my lines and dots!
Instead of royal icing (which is used traditionally for the Lambeth technique) I worked with butter cream. You surely can't do all the amazing techniques with it, but the simple overpiping works flawless.

Actually I wanted to record every step, but in the end I was in full decoration mode so I forgot to take pics. But you surely can see what I did.



Den Kuchen (meine Lieblings-Schokotorte, allerdings mit nur 18 cm Durchmesser und ohne Guß) habe ich schon am Vortag gemacht, damit alles schön fest und kalt ist.
Für die Buttercreme schlagt ihr 85 Gramm weiche Butter auf und fügt löffelweise 115 Gramm gesiebten Puderzucker hinzu. Mit etwas Salz und Vanilleextrakt abschmecken und in einen Spritzbeutel füllen.

I made the cake (my favorite chocolate cake, but only 18 cm diameter and without cocoa jelly) the day before so everything was firm and cold. For the buttercream you cream 85 grams of soft butter and add 115 grams of powdered sugar spoon by spoon. Then add some salt and vanilla extract to your tasting and fill it in a pastry bag.


Zunächst am Rand kleine Markierungen setzen (Achtel), dann mit einer Sterntülle (6mm) Bogenkanten dazwischen spritzen.

First set small markings on the rim (eighth), then pipe scallops with a star tip (6mm) in between. 


Ebenfalls mit der Sterntülle Schnörkel in die Ecken setzen.

Also with the star tip set some scrolls into the corners.


An der Unterkante eine Muschelborte spritzen.

Pipe a shell border on the bottom.


Dann beginnt das "Overpiping". Mit einer Lochtülle (2mm) die Kanten betonen. Auf dem Bild zeigt der Pfeil auf die erste Runde. Danach habe ich die selbe Kante noch einmal betont.

Auf dem unteren Bild könnt ihr die doppelte Linie sehen. Außerdem habe ich mit einer Blütentülle (Decora 104) Rüschen an die Seite gespritzt und diese ebenfalls zweimal mit der Lochtülle überspitzt. Wo die Bögen aneinandertreffen habe ich Knospen gesetzt und schließlich mit der restlichen Buttercreme Punkte verteilt.

Now the overpiping starts. With a round tip (2mm) accentuate the edge. On the pic the arrow points on the first round. Then I overpiped the same edge again.

On the pic below you can see this double line. In addition I piped ruffles with a petal tip (Decora 104) on the sides and overpiped these also two times with the round tip. Where the scallops meet, I piped buds and finally distributed dots with the remaining butter cream.


Ich hätte gerne noch weiter verziert, die Buttercreme war dann aber zu Ende. Und die Menge hat von der Süße und Üppigkeit auch dicke ausgereicht. Zum Glück ist die Schokotorte nicht so süß.
Es hat mit sehr viel Spaß gemacht und das Ergebnis gefällt mir auch sehr gut, weshalb ich wohl weiterhin Torten so verzieren werde (vielleicht versuche ich es aber Mal mit weniger süßer Creme). 

I really wanted to continue decorating, but there was no buttercream left. And the amount was really enough in matters of sweetness and opulence. Fortunately the chocolate cake is not that sweet.
It was real fun and I like the result so I will definitely decorate cakes in this way in the future (but maybe I will try it with a less sweet cream).



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen