Mittwoch, 23. November 2016

Cruffins mit der Nudelmaschine

Cruffins fand ich bislang nicht sehr spannend: man nimmt Croissantteig und backt ihn in der Muffinform. Hm. Als meine Schwester aber mit einer Anleitung für Cruffins mit der Nudelmaschine ankam, war ich sehr interessiert. Das klang doch nach einer Menge Spaß.

Up to now I didn't find Cruffins very exciting: you take croissant dough and bake it in a muffin tin. Hm. But when my sister showed me an instruction for cruffins wit a pasta machine I was thrilled. This sounded very funny.


Spaßig war es auch, ich würde es euch aber nicht empfehlen, wenn ihr eine kleine Küche habt. Der Teigstreifen unten ist gute DREI Meter lang.
Im Link oben wird der Teig mit einer Art Förderbandtechnik ausgerollt (er läuft also in einer Schlaufe durch die Maschine) und ist somit nicht so lang. Ich bin damit aber nicht gut klargekommen, vielleicht müsste man dazu zu zweit arbeiten.

And it was fun indeed, but I wouldn't recommend it if you have a small kitchen. The dough strip below is good THREE meters long. In the link above the dough is rolled out with a kind of conveyor belt technique (it is running as a loop through the machine) and is therefore not as long. But that did not work well for me, maybe you should have another person to help with this.


Cruffins
8 Stück

150 gr Mehl 1050
150 gr Mehl 405
20 gr Zucker
6 gr Trockenhefe
11 gr Salz
130gr + 30 gr lauwarmes Wasser
50 gr weiche Butter
165 gr sehr weiche Butter

Aus den Mehlen, Zucker, Hefe, Salz und 130 Gramm Wasser einen Teig kneten, sollte er zu bröselig bleiben, die zusätzlichen 30 Gramm Wasser zufügen. Dann die 50 Gramm Butter einarbeiten und den Teig 10-15 Minuten kneten. 45 Minuten gehen lassen.
Den Teig in vier Portionen teilen (3 abdecken) und mit der Nudelmaschine ausrollen. Auf der dicksten Einstellung starten und bis zur dünnsten weiterarbeiten. Teig immer leicht bemehlt halten und Falten möglichst vermeiden. (Falls nötig Teig halbieren und) mit einem viertel der sehr weichen Butter bestreichen/einreiben und anschließend aufrollen. Die Teigrolle der Länge nach halbieren, zu Knoten schlingen und in eine gebutterte Muffinform legen.
Mit den restlichen Teigstücken ebenso verfahren, dann das Blech locker mit Frischhaltefolie abdecken und die Cruffins 2-3 Stunden gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C  20-25 Minuten backen.
Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Cruffins
makes 8

150 gr flour 1050
150 gr flour 405
20 gr sugar
6 gr dry active yeast
11 gr salt
130gr + 30 gr luke warm water
50 gr soft butter
165 gr very soft butter

Knead a dough from both flours, sugar, yeast, salt and 130 grams of water. If it doesn't come together add the other 30 grams of water. Incorporate 50 grams of butter and knead for 10-15 minutes. Let rise for 45 minutes.
Divide the dough in four portions (cover 3) and roll the dough out with the pasta machine. Start with the widest setting and continue until you reach the smallest. Keep the dough slightly floured and avoid crinkles. (If necessary half the dough strip and) brush/rub it with one quart of the very soft butter and roll it up afterwards. Cut the dough in half lengthwise, form two knots and place them in the buttered muffin tin. Repeat with the remaining dough, then cover the tin loosely with cling film and let the cruffins rise for 2-3 hours.
Bake in the preheated oven at 200°C for 20-25 minutes.
Dust with powdered sugar after cooling.


Die Cruffins waren sehr lecker, blätterig und butterig. Vom Aufwand her würde ich sagen ist die Teigherstellung auf konventionelle Art einfacher, dauert aber länger wegen der Kühlzeiten. Spaß gemacht hat es auf jeden Fall.
Ich habe ein wenig Zucker in den Teig, den kann man aber auch weglassen. Seht euch auf jeden Fall mal die hübschen Bilder im Link an!

The cruffins were very tasty, flakey and buttery. The conventional way of dough making is easier, but you need more time because of the chilling in between. But I had really fun making them.
I added some sugar to the dough, but you can leave it out,too. Definitely take a look at the beautiful pictures in the link!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen