Freitag, 11. November 2016

Chocolate Cherry Cheesecake

Aufgepasst: Trommelwirbel........es ist BLOGGEBURTSTAG!!
Unfassbar, schon wieder ein Jahr vorbei! Vielen Dank an meine Leser und ein herzliches Willkommen an alle neuen. Ich freue mich schon auf ein weiteres Jahr Backabenteuer.

Watch out: drum roll.......it is BLOG BIRTHDAY!!
Stupefying, another year is gone! Thank you very much to all my readers and a warm welcome to all new ones. I am looking forward to another year full of baking adventures.


Dieser hübsche Kuchen ist nicht nur der Geburtstagspost, nein, es war auch der Geburtstagskuchen von His Cakeness. Er hat sich einen Kuchen mit Kirschen gewünscht und mir dann diesen hier gezeigt. Also hat er ihn auch bekommen - mit kleinen Änderungen :-)

This beautiful cake is not only the birthday post, no, it is  His Cakeness' birthday cake as well. He wanted to have a cake with cherries and showed me this one
So I made it for him - with slight changes
:-)


Chocolate Cherry Cheesecake
ø 22 cm

Boden: 100 gr Mehl
10 gr Kakao
60 gr Butter
30 gr Puderzucker
etwas Eiswasser

Füllung: 700 gr Frischkäse
110 gr Zucker
1 TL Vanilleextrakt
120 ml Sahne
3 Eier
175 gr Kirschen (Glas), halbiert

Ganache: 120 ml Sahne
120 gr Schokolade (Zartbitter)

Deko: Kirschen+ Schokoraspeln

Die Zutaten für den Boden zu einem glatten Teig verkneten und eine Stunde kühlen.
Ausrollen, in die Form geben und im vorgeheizten Ofen bei 175°C 12-15 Minuten backen.
Form aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 160°C reduzieren.

Den Frischkäse mit dem Zucker, Vanilleextrakt und der Sahne glattrühren. Die Eier einzeln kurz unterrühren, dann die Kirschen unterheben und die Masse in die Form geben.
Im Wasserbad 60 Minuten backen, dann den Ofen ausschalten, die Tür einen Spalt öffnen und eine weitere Stunde abkühlen lassen. Mindestens 6 Stunden aber am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Für die Ganache die Sahne kurz aufkochen und über die gehackte Schokolade geben. Kurz stehen lassen dann glattrühren. Auf dem Kuchen verteilen und mit Kirschen und Schokostreuseln dekorieren.

Chocolate Cherry Cheesecake
ø 22 cm

Crust: 100 gr flour
10 gr cocoa
60 gr butter
30 gr powdered sugar
some ice water

Filling: 700 gr cream cheese
110 gr sugar
1 tsp vanilla extract
120 ml heavy cream
3 eggs
175 gr cherries (jar), halved

Ganache: 120 ml heavy cream
120 gr chocolate (semi sweet)

Decoration: cherries+ chocolate shavings

Knead the ingredients for the crust into a smooth dough and cool for one hour. Roll out, press into the pan and bake in the preheated oven at 175°C for 12-15 minutes
Take the pan out and reduce the heat to 160°C.

Whisk together the cream cheese, sugar, vanilla and heavy cream until smooth. Add the eggs on after another, then fold in the cherries and pour the filling into the pan.
Bake in the water bath for 60 minutes, then turn the oven off, open the door a little and let the cake cool for another 60 minutes. Place the cake for at least 6 hours but better overnight in the fridge.

For the ganache bring the heavy cream to a boil then pour it over the chopped chocolate. Let sit shortly, then stir until smooth. Spread over the cake and top with cherries and chocolate shavings. 


Der Kuchen war supercremig und die Kombination mit den Kirschen und der Schokolade einfach göttlich. Eigentlich wird er ja mit frischen Kirschen gemacht, aber die aus dem Glas waren auch sehr gut. Leider habe ich nur ein Stück abbekommen...

The cake was super creamy and the combination with the cherries and the chocolate is simply divine. Normally the cake is made with fresh cherries, but the ones from the jar were fine, too. Unfortunately I got only one slice...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen