Montag, 31. Oktober 2016

Gefüllte Pastaschädel

Es ist soweit, Halloween ist da! Wie wäre es mit lecker gefüllter Schädelpasta zum Abendessen? Die Idee ist <leider> nicht von mir, ich habe sie bei The AntiCraft gefunden.

Finally Halloween is here! What about some yummy filled pasta skulls for dinner? The idea is <unfortunately> not from me, I found them on The AntiCraft.


Gefüllte Pastaschädel

1 Ei
350 gr Mehl
ca. 150 ml Wasser
1 TL Salz

160 gr Feta
120 gr TK-Spinat
Salz, Pfeffer, Muskat

Aus dem Ei, Mehl, Wasser und Salz einen geschmeidigen Teig kneten und abgedeckt eine Stunde ruhen lassen.
In der Zwischenzeit den Spinat nach Packungsanweisung in der Mikrowelle zubereiten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Feta kleinschneiden. Wenn der Spinat kalt ist, den Feta untermischen. Sollte zuviel Flüssigkeit vorhanden sein, mit ein wenig Semmelbrösel binden.

Den Teig etwa einen Zentimeter dick ausrollen und in 2x2 cm große Quadrate schneiden. Diese etwas flachdrücken und ein wenig Füllung in die Mitte geben. Zu einer Kugel formen.  Die Kugel unten etwas zusammendrücken, so dass eine Birne entsteht. Mit Hilfe einer Gabel die Augen (mit dem Griff) und Zähne (mit den Zinken) formen.

Die Schädel in reichlich Salzwasser kochen bis sie oben schwimmen.
Mit Tomatensoße servieren.

Stuffed Pasta skulls

1 egg
350 gr flour
ca. 150 ml water
1 tsp salt

160 gr feta cheese
120 gr frozen spinach
salt, pepper, nutmeg

Knead a smooth dough from the egg, flour, water and salt and let it rest covered for one hour.
In the meantime cook the spinach in the microwave according to the directions on the box and season with salt, pepper and nutmeg. Cut the feta into small pieces. When the spinach is cold, mix in the feta. If the filling is to liquid add some breadcrumbs.

Roll the dough out to one centimeter thickness and cut in 2x2 squares. Flatten them slightly and put some filling in the middle. Form a ball. Pinch the ball to get the shape of a pear. With the aid of a fork form the eyes (with the handle) and the teeth (with the tines).

Cook the skulls in plenty of salted water until they float.
Serve with tomato sauce.


Was soll ich sagen, selbst gemachte Pasta ist einfach immer lecker.
Kleiner Tipp am Rande: wenn ihr den Teig mit etwas Spinatpüree grün färbt und die Zähne weglasst bekommt ihr Alienköpfe.

What can I say: home made pasta is always delicious.
Small hint by the way: if you tint the dough green with some spinach puree and leave out the teeth you get alien heads.


Passt auf, dass euch die Ghule nicht beissen!!

Watch out that the ghouls won't bite you!!


Happy Halloween!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen