Donnerstag, 7. April 2016

Selbstgemachte Oreos


Bei Shia von cakeinvasion habe ich selbst gemachte Oreos gefunden. Die wollte ich gerne mal ausprobieren. Allerdings mag ich keine Margarine und auch kein Palmfett im Gebäck, deshalb habe ich Kakaobutter genommen um den veganen Charakter der Oreos zu behalten. Die Oreos sind lecker geworden, schmecken leider aber nicht wie das Original. Schade. Dafür können die mit Kakaobutter bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Shia from cake invasion made homemade Oreos and I wanted to try them. However, I don't like margarine and palm fat in my pastries so I chose cocoa butter to keep the vegan character of the cookies. The Oreos were delicious, but didn't taste as the original. Bummer! But you can keep the ones with cocoa butter at room temperature.


Oreo-Kekse

Teig:
80 gr Kakaobutter, zimmerwarm
55 gr Zucker
5 gr Vanillezucker
1/8 TL Salz
125 gr Mehl
10 gr Stärke
1/8 TL Backpulver
25 gr Kakao
60 ml Sojamilch

Füllung:
40 gr Kakaobutter
60 gr Puderzucker
1/2 TL Vanilleextrakt
1 TL Sojamilch


Für den Teig alle Zutaten in den Mixer (food processor) geben und zu einer bröseligen Masse mixen. Auf Frischhaltefolie zu einer Rolle formen und diese eine Stunde kühlen.
Dünne Scheiben abschneiden und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ungefähr 8-10 Minuten backen.
Für die Füllung die Kakaobutter schmelzen und aufschlagen, den gesiebten Puderzucker, Vanille und Sojamilch dazugeben. Mit Hilfe eines Spritzbeutels die Hälfte der abgekühlten Kekse mit Füllung versehen und die andere Hälfte daraufsetzen. Zügig arbeiten, die Kakaobutter zieht schnell an.

Oreo cookies

Dough:
80 gr cocoa butter, room temperature
55 gr sugar
5 gr vanilla sugar
1/8 tsp salt
125 gr flour
10 gr starch
1/8 tsp baking powder
25 gr cocoa
60 ml soy milk

Filling:
40 gr cocoa butter
60 gr powdered sugar
1/2 tsp vanilla extract
1 tsp soy milk

For the dough, mix all ingredients in the food processor until you get a crumbly mass. Form into a log on cling film and keep in the fridge for an hour. Cut small slices and bake them in the preheated oven at 175°C for about 8-10 minutes.
For the filling, melt the cocoa butter and whip it up. Then add the powdered sugar, vanilla and soy milk. Pipe dollops of filling on half of the cooled cookies with a piping bag, then put the other half on top. Work quickly, the cocoa butter gets firm really fast.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen