Mittwoch, 9. Dezember 2015

Gingersnaps

Es tut mir furchtbar leid, aber ich bin einfach noch nicht so recht in Weihnachtsstimmung. Es ist einfach viel zu warm. Deswegen ist das mit den Plätzchen auch ein Problem. Ich weiß, ich sollte jetzt welche backen. Schließlich sollten die meisten vor Weihnachten gegessen sein. Nachher will sie dann keiner mehr und man muss sich eine Verwertung einfallen lassen... 

I am so sorry, but I am not really in the mood for Christmas yet. It is definitely too warm. That is why I have a problem with those christmas cookies. I know, I should bake them now. After all they should mostly be eaten up until Christmas. Afterwards nobody wants them and you have to imagine what to do with them...


Diese Leckereien hier sind Gingersnaps. Das Rezept ist von miette, ich habe es aber hier bei flour+hand (Rezept auf englisch) gefunden. Falls ihr es also nachbacken wollt....
Ich muss aber zugeben, dass ich den frischen Ingwer weggelassen habe. Aber auch ohne sind diese super knusprigen Cookies äußerst lecker. Zwei Arten Ingwer reichen aus.Die kleine Schärfe im Nachgeschmack hat mir wirklich gut gefallen. Wenn ihr es also etwas würziger mögt, sind diese Plätzchen genau richtig für euch.

These goodies here are Gingersnaps. It is a miette recipe, but I found it here at flour+hand (recipe in english). So if you like to bake them....
I have to admit that I left out the fresh ginger. But these super crispy cookies are delicious without it as well. Two sorts of ginger are enough. The slight heat in the after taste was really pleasing. So if you like it a bit hotter, these cookies are for you!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen