Donnerstag, 22. Oktober 2015

Fledermaus Cupcakes

Und hier sind die Cupcake-Topper im Einsatz (das Tutorial ist hier). Ich habe Karotten-Cupcakes gemacht (die schmecken immer und passen auch gut zum Herbst) und ein Frischkäse-Sahne-Frosting. So sehen die Wolken nicht nur luftig aus, sie sind es auch. Das normale Frischkäse-Frosting mit Butter ist mir meistens zu viel.

And here you can see the Cupcake Topper in action (the tutorial is here). I made carrot cupcakes (they are always tasty and are suitable for autumn) and a Cream cheese Heavy cream Frosting. Now the clouds do not only look airy, they are. The normal Cream cheese Frosting with butter is most of the time too much for me.


Karotten-Cupcakes
9 Stück

75 gr Mehl
1/2 TL Natron
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
1/4 TL Salz
1 Ei
50 gr weißer Zucker
25 gr brauner Zucker
90 ml Öl
150 gr geraspelte Karotte
30 gr gehackte Walnüsse
20 gr gehackte Cashews

Mehl, Natron, Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel sieben. Ei und Zucker weißschaumig schlagen, dann langsam das Öl zugeben und gründlich vermischen.
Die Mehlmischung nach und nach unterrühren. Nüsse und Karotte zufügen und gut vermengen, am besten mit einem Schaber. In die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C 20-25 Minuten backen.

Carrot-Cupcakes
makes 9

75 gr flour
1/2 tsp baking soda
1/2 tsp baking powder
1/2 tsp cinnamon
1/4 tsp salt
1 egg
50 gr white sugar
25 gr brown sugar
90 ml oil
150 gr shredded carrot
30 gr chopped walnuts
20 gr chopped cashews

Sift together flour, baking soda, baking powder, cinnamon and salt. Beat the egg and the sugar until white and light, then slowly drizzle in the oil. Mix thoroughly. Add the flour mixture in three additions. Add the nuts and carrots and mix well using a rubber spatula. Divide the batter between the prepared muffin tins and bake them in the preheated oven at 175°C for about 20-25 minutes.


Frischkäse-Sahne-Frosting

150 gr Sahne
75 gr Frischkäse
15 gr Puderzucker

Die Sahne und den Frischkäse gut verrühren, dann noch einmal eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach aufschlagen und wenn die Masse anfängt fest zu werden, den gesiebten Puderzucker zufügen.
In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und zwei Tuffs auf die abgekühlten Cupcakes spritzen. Den Mond seitlich in die Wolke stecken.

Light Cream cheese Frosting

150 gr heavy cream
75 gr cream cheese
15 gr powdered sugar

Mix well heavy cream and cream cheese and put them back into the fridge for half an hour. Then whip it up and add the powdered sugar when it starts getting thick. Fill into a pastry bag fitted with a round tip and pipe two blobs onto the cooled cupcakes.
Stick the moon into the cloud from one side.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen