Mittwoch, 14. Oktober 2015

Calavera Torte

Calavera ist spanisch und bedeutet schlicht und ergreifend "Schädel". In den meisten Fällen ist damit aber die verzierte Variante für den Dia de Los Muertos gemeint, bei uns auch als Sugar skull bekannt. Ich habe eine Malvorlage genommen und einen Frozen Buttercream Transfer damit gemacht. Für meinen ersten Versuch mit dieser Technik, ist es gar nicht mal so schlecht geworden! Allerdings hatte ich zuviel Buttercreme, die Hälfte würde wahrscheinlich reichen. Ich gebe euch nur eine kurze Beschreibung der Technik, schaut euch einfach ein paar Tutorials an, dann klappt das schon!

Calavera is spanish and means "skull". Most of the time it is the synonym for the decorated version also known as sugar skull. I took a coloring page and made a Frozen Buttercream Transfer. For the first attempt on this technique not that bad! But I had way too much buttercream, I think half of the amount would have been enough. I give you a short description of this technique, just look at some tutorials and it will work!


Der Kuchen ist an zwei Tagen entstanden. Am ersten Tag habe ich die Böden gebacken und den Buttercream Transfer gemacht, am zweiten Tag die Füllung und die Kakaoglasur.
Auch einen "Zebrakuchen" habe ich hier das erste Mal gemacht, weshalb die Schichten nicht ganz perfekt verteilt sind. 

The cake was made on two days. On the first I baked the layers and made the Buttercream Transfer. On the second day I made the filling and the Cocoa glaze. It is my first "zebra cake", too, that is why the layers are not distributed evenly.


Calavera Torte
ø 16 cm

Böden:
100 gr Butter
120 gr Zucker
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt
175 gr Mehl
2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
120 ml Milch
Lebensmittelfarbe in orange, lila, grün

Frozen Buttercream Transfer:
40 gr Butter
55 gr Zucker
ein wenig Vanilleextrakt
schwarze Lebensmittelfarbe

Schoko-Crème:
150 gr Schlagsahne
125 gr Mascarpone
20 gr Zucker
20 gr Kakao

Kakaoglasur:
40 ml Wasser
25 gr Zucker
10 gr Kakao
30 ml Sahne
1 Blatt Gelatine
schwarze Lebensmittelfarbe

Calavera Cake
ø 16 cm

Batter:
100 gr butter
120 gr sugar
2 eggs
1 tsp vanilla extract
175 gr flour
2 tsp baking powder
1/4 tsp salt
120 ml milk
Icing colors in orange, violet, green

Frozen Buttercream Transfer:
40 gr butter
55 gr sugar
some vanilla extract
black icing color

Chocolate-Crème:
150 gr heavy cream
125 gr mascarpone
20 gr sugar
20 gr cocoa

Cocoa glaze:
40 ml water
25 gr sugar
10 gr cocoa
30 ml heavy cream
1 sheet gelatin
black icing color


Für die Böden: Butter und Zucker aufschlagen, die Eier einzeln unterrühren. Vanilleextrakt zugeben. Mehl, Backpulver und Salz sieben, abwechselnd mit der Milch unterrühren. Circa 2/3 des Teiges hell lassen, das andere Drittel in drei Schüsseln verteilen und jeweils grün, lila und orange färben. Mit einem Löffel in die vorbereitete Form schichten: zuerst weiß, dann grün, weiß, orange, weiß, lila, weiß.....bis der Teig verbraucht ist. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca 45 Minuten backen. Nach dem Abkühlen in drei Böden teilen.

Frozen Buttercream Transfer: Die Butter aufschlagen, Zucker und Vanille zugeben und weiterschlafen, bis die Masse hell ist. Eine Hälfte schwarz färben. Die andere Hälfte in einen Spritzbeutel füllen und das Muster auf Backpapier (die Vorlage liegt darunter) aufspritzen. 20 Minuten frieren, dann mit schwarz die Lücken füllen. Frischhaltefolie auflegen und die Creme vorsichtig glätten. Bis zur Verwendung einfrieren.

Schoko-Crème: Sahne, Mascarpone, Zucker und Kakao vermischen, 20 Minuten kalt stellen, dann aufschlagen und die Torte damit zusammensetzen. Eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, in der Zwischenzeit die Glasur machen.

Kakaoglasur: Wasser, Zucker und Sahne aufkochen, den Kakao zugeben und kräftig durchkochen. Vom Herd nehmen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Schwarz färben. Etwas abkühlen lassen, dann auf dem Kuchen verteilen.
Wenn die Glasur angezogen hat, vorsichtig das Buttercreme Bild daraufsetzen.

For the layers: Beat butter ans sugar, add the eggs one at a time. Stir in the vanilla. Sift together flour, baking powder and salt, add it to the batter alternating with the milk. Leave about one third of the batter as it is, divide the other third on three bowls and color them green, violet and orange. Stack the batter in the prepared pan: first white, then green, white, orange, white, violet, white....until the batter is used up. Bake in the preheated oven at 175°C about 45 minutes. Cut in three layers after cooling.

Frozen Buttercream Transfer: Beat the butter, then add the sugar and vanilla and keep on beating until the mixture is white. Tint one half black. Put the other half into a piping bag and pipe the pattern on parchment paper ( the coloring page lies underneath). Freeze for 20 minutes, then fill the holes with black. Put some cling film on top and smooth it out carefully. Freeze until you need it.

Chocolate-Crème: Mix well heavy cream, mascarpone, sugar and cocoa and put it in the fridge for 20 minutes. Then whip it up and build your cake. Put the cake into the fridge for half an hour. In the meantime make the glaze.

Cocoa glaze: Bring water, sugar and heavy cream to a boil, add the cocoa and cook it through. put aside and dissolve the soaked gelatin in it. Tint it black. Let cool slightly, then spread it on the cake. When the glaze has set,carefully put the buttercream transfer on top.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen