Dienstag, 25. August 2015

Brokkoli

Brokkoli mag ja nicht jeder so gern: dieser süße Brokkoli aus Fondant ist aber auf jedem Kuchen gerne gesehen.

Not everybody likes broccoli: but this cute broccoli made out of fondant is welcome on every cake.


Man benötigt Fondant in zwei Grüntönen, ein Messer und einen Zahnstocher.

You need fondant in two shades of green, a knife and a tooth pick.


Wir starten mit zwei gleich großen Kugeln.

We start with two equal balls.


Aus dem helleren Fondant entsteht der Stiel. Die Kugel zu einer Walze formen und aufstellen. Den dunklen Fondant in fünf unterschiedlich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.

The lighter fondant is going to be the stem. Form the ball into a drum and make it stand up. Divide the darker fondant in five different sized parts and form them into balls.


Den Stiel mit dem Messer oben einschneiden (die Einschnitte sollen unregelmäßig sein) und die Stengel mit den Fingern in Form kneten. Die Kugeln zu unregelmäßigen Platten formen.

With the knife incise the stem on top (the cuts should be irregular) and form the stalks with your fingers. Shape the balls into irregular plaques.


Die Platten oben auf den Stängeln befestigen und in Form drücken. Dann mit dem Zahnstocher die Oberfläche aufrauen: das kann man vorher schon mal an einem Stück Fondant üben ;-). Und schon ist der Brokkoli fertig!

Attach the plaques on top of the stalks and press them in shape. Then rough the surface up with the tooth pick : you can exercise this before on a piece of fondant ;-). And there you have your broccoli!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen