Mittwoch, 13. Mai 2015

Mauritius-Zucker,Rum und Meer

Hier bin ich wieder, zurück aus einem Traumurlaub auf Mauritius. Wir hatten wundervolle Flitterwochen im ältesten Hotel der Insel: La Pirogue
Wir lagen aber nicht nur am Strand, sondern haben auch die Insel erkundet.
Die Hauptstadt Port Louis eignet sich vorzüglich zum Souvenir-Shopping, im botanischen Garten Pampelmousse sind die Riesenseerosen ein beliebtes Fotomotiv, genau wie die berühmte Kirche mit dem roten Dach am Cap Malheuereux.
Chamarel mit seinem Wasserfall und der siebenfarbigen Erde lockt viele Touristen an, genau wie die Alexandrafälle, der Black River Gorges Nationalpark und der Vulkankrater Trou au cerfs. Der Hindutempel am Grand Bassin mit seiner gewaltigen Shiva-Statue spendet ein wenig Ruhe.

I am back from a dream holiday on Mauritius. We had a wonderful honeymoon in the oldest hotel of the island: La Pirogue
But we did not only lie on the beach, we also discovered the island.
The capital Port Louis is perfect for souvenir shopping, in the botanical garden Pampelmousse are the giant water lilies a popular picture motif, just like the famous church with the red roof on Cap Malheureux.
Chamarel with the waterfall and the seven colored earth attracts lots of tourists, just like the Alexandra falls, the Black River Gorges national park and the volcanic crater Trou aux cerfs.
The Hindu temple at Grand Bassin with the enormous satue of Shiva gives some ease.


Überall auf der Insel wächst Zuckerrohr. Ab Juni beginnt die Ernte: dann werden aus den grünen Stängeln Zucker und Rum gewonnen, mit den braunen Teilen werden Dächer gedeckt und die Sonnenschirme am Strand gefertigt. Was am Ende übrig bleibt, dient der Stromerzeugung - die ganze Pflanze wird also genutzt.
Rum und Zucker gibt es in allen möglichen Formen, mein neuer Liebling ist der Muscovado-Zucker: absolut köstlich!
Zum Abschluss noch ein paar Inselimpressionen:

Everywhere on the island grows sugar cane. In june starts the harvest: sugar and rum are made from the green stems, the brown parts are used to cover roofs or for the parasols at the beach. What is left, is taken to produce electricity - the whole plant is used up.
Rum and sugar are made in a lot of varieties, my new favorite is Muscovado sugar: absolutely delicious!
In the end some island impressions:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen