Mittwoch, 22. April 2015

Gestürzter Ananaskuchen

Heute habe ich mal wieder einen amerikanischen Klassiker für euch: Pineapple Upside-Down Cake. Der sieht zwar nicht soooo spektakulär aus, ist aber herrlich fruchtig und saftig. Ein richtiger Sommerkuchen. Noch eine Kugel Eis dazu und alles ist perfekt.
Normalerweise wären da noch kandierte Kirschen darauf, die mag ich aber nicht.
Ein wenig Farbe würde er aber schon noch vertragen.

Today I have another american classic: Pineapple Upside-Down Cake. It doesn't look that spectacular, but it is lovely fruity and juicy. A real summer cake. Add a scoop of ice cream and everything is perfect. Normally there would be candied cherries on top, but I don't like them. But some color wouldn't harm.


Gestürzter Ananaskuchen
24er Springform

1 Dose Ananas (8 Scheiben, ungezuckert)
50 gr Butter
3 Eier
110+50 gr Zucker
10 gr Vanillezucker
150 ml Ananassaft (aus der Dose)
150 ml Öl
225 gr Mehl
3/4 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Die Springform auslaufsicher in Alufolie packen, mit ein wenig Butter ausfetten.
Die Ananas abtropfen lassen, Saft auffangen.
Die Butter mit 50 gr Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren, in die Form geben.
Die Ananasscheiben darauf verteilen. Die Eier mit dem restlichen Zucker 5 Minuten aufschlagen, dann abwechselnd den Ananassaft und das Öl zugeben. Mehl, Backpulver und Salz sieben, unter die Eiermasse heben. Auf die Ananas geben und im vorgeheizten Ofen bei 175°C circa 45 Minuten backen. Nach 10 Minuten Abkühlzeit auf eine Tortenplatte stürzen.

Pineapple Upside-Down Cake
24 cm Springform pan

1 can pineapples (8 slices, no added sugar)
50 gr butter
3 eggs
110+50 gr sugar
10 gr vanilla sugar
150 ml pineapple juice (from the can)
150 ml oil
225 gr flour
3/4 package baking powder
1 pinch of salt

Wrap the springform pan in tin foil to prevent leaking, butter it lightly.
Drain the pineapples, catch the juice.
Caramelize the butter and 50 gr of sugar in a small sauce pan, then pour it into the pan.
Spread the pineapple slices on top. Beat the eggs and the remaining sugar for 5 minutes, then add the juice and the oil alternating between both. Sift together flour, baking powder and salt and fold it into the egg mixture. Spread onto the pineapples and bake in the preheated oven at 175°C for about 45 minutes. After 10 minutes of cooling invert the cake onto a platter.


Bitte wundert euch nicht, wenn ihr die nächsten zwei Wochen nichts von mir hört:
Ich mache nämlich Urlaub!
Macht es gut bis dahin und backt fleißig!

Please don't wonder, if you don't hear some thing from me the next two weeks:
I am on holidays!
Take care and happy baking!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen