Donnerstag, 26. März 2015

Schokosalami

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wäre ich in die herzhafte Ecke gerutscht. Bin ich aber nicht! Es handelt sich nämlich um eine Schokoladenwurst. Die eignet sich vorzüglich als Geschenk für Herren, die gerne auch mal was Süßes mögen.
Ich habe das Rezept von hoetuspoetus benutzt, allerdings ein bißchen abgeändert.

On the first sight you could think I am doing the savory things now. But I don't! This is a chocolate sausage. And it is a wonderful gift for gentlemen who love to eat something sweet. I used hoetuspoetus' recipe, but altered it a little bit.


Schokosalami

100 gr Zartbitterschokolade
50 gr Vollmilchschokolade
75 gr Butter
100 gr Amarettini
100 gr Mandeln
100 gr Walnüsse

Schokolade schmelzen, die Butter hinzufügen und verrühren. Amarettini, Mandeln und Walnüsse hacken und unter die Schokomasse rühren. Kurz im Kühlschrank abkühlen lassen. Die Masse auf Klarsichtfolie geben und zu einer (oder zwei) Würsten formen.
Drei Stunden in den Kühlschrank legen. Mit flüssiger Schokolade bepinseln und mit Puderzucker besieben.

Chocolate salami

100 gr dark chocolate
50 gr milk chocolate
75 gr butter
100 gr Amarettini
100 gr almonds
100 gr walnuts

Melt the chocolate, add the butter and stir it in well. Chop the Amarettini, almonds and walnuts and add them to the chocolate mixture. Cool shortly in the fridge. Put the mixture onto cling film and form one (or two) sausages. Cool in the fridge for three hours. Brush with melted chocolate and sift powdered sugar on top.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen