Mittwoch, 14. Januar 2015

Glühwein-Cupcakes

Zur Jahreszeit passend (aber nicht zum Wetter - ist schon Frühling?!) habe ich Glühwein-Cupcakes gebacken. Und zwar nach einem weiteren Peggy Porschen Rezept.
In den Teig kommen Gewürze, Orangenzeste und eine homöopathische Menge Rotwein.
Eigentlich sollen die Cupcakes mit Glühwein-Konfitüre (von Frau Porschen) gefüllt werden.
Da ich nichts entsprechendes da hatte, habe ich sie nicht gefüllt.

Convenient to the season (but not to the weather - is it spring yet?) I made some Hot Wine Punch Cupcakes from a Peggy Porschen recipe. The batter is made with some spices, zest of orange and a homeopathic dose of red wine. The Cupcakes should have been filled with Mulled Wine jam (by Peggy Porschen). I had nothing equivalent on hand, so I let them unfilled.


Nach Glühwein haben sie dann auch nicht wirklich geschmeckt. Aber lecker nach Orange.

They actually didn't taste like hot wine punch. But appetizingly of oranges.


Obendrauf ist ein Orangen-Frischkäse-Frosting, das ich noch mit kleinen Zestenstreifen dekoriert habe. 

On top is a orange-cream cheese-frosting, which I decorated with some stripes of orange zest.


1 Kommentar: