Dienstag, 7. Oktober 2014

Schoko-Schädel-Türme

Heute gibt es was schokoladiges: Türme mit Schokoladenpudding-Buttercreme und Schädeln aus Modellierschokolade. Beim Teig habe ich einen Farbverlauf gewählt,
aus einem Blech Teig habe ich vier Türmchen gemacht. Aus dem Rest habe ich noch kleine Kreise ausgestochen und mit einem Klecks Buttercreme verziert, was dann noch übrig war, habe ich eingefroren. Das kann man noch brauchen...

Today we are going to have something chocolaty: towers with chocolate custard butter cream and skulls made from molding chocolate. I decided to make a color gradient from the batter, I got four towers from one baking tray. I cut out some small circles from the remaining dough, then I decorated them with a dollop of butter cream. And what was left then, I put in the freezer. We can use this sometime...


Erstmal brauchen wir aber die Schädel.

First we need skulls.


Wir starten mit einer Kugel aus Schokomodelliermasse. Diese bekommt eine Kegelform, wobei man dann die Spitze flach und etwas nach unten formt, um die Mundpartie zu erhalten. Mit einem Modellierwerkzeug drückt man die Augenhöhlen nach innen. Dann platziert man dort jeweils ein Schokotröpfchen. Meine sind von EDEKA. Mit dem Modellierwerkzeug formt man anschließend die Jochbeine und drückt dann die Nase und Zähne ein.

Start with a ball of molding chocolate. Give it a cone shape, then press the tip flat and downwards to form the mouth section. With a modeling tool press the eye-sockets in. Then place a mini chocolate chip there. Mine are from EDEKA. Form the cheekbones with your tool, then press the nose and teeth in.


Zusätzlich habe ich noch ein paar Knochen modelliert. Einfach einen Strang rollen, die Enden zu Knubbeln formen und einschneiden, dann noch ein wenig in Form drücken.

Additionally I made some bones. Roll a strand, then form the ends into knobs, cut them in and mold them into the bone shape.


Teig (Wunderrezept):

4 Eier
200 gr Zucker
200 ml Milch
200 ml Öl
300 gr Mehl
1 Päckchen Backpulver
1TL +1 EL Kakao

Eier und Zucker schaumig schlagen (5-10 Minuten!). Dann abwechselnd Milch und Öl unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und unterheben. Ein Drittel des Teiges auf eine Seite des Blechs geben. 1 TL Kakao sieben und unterheben, die Hälfte des Teiges in die Mitte des Blechs geben. 1 EL Kakao sieben und unterheben, auf den freien Rand des Blechs geben. Teig gegebenenfalls noch etwas verteilen und die dreifarbige Platte im vorgeheizten Ofen bei 175°C ungefähr 10 Minuten backen.

Schokoladenpudding-Buttercreme

250 ml Milch
50 gr Mehl
10 gr Kakao
1TL Vanilleextrakt
200 gr Butter
100 gr Zucker

Mehl und Kakao in die Milch rühren, kochen bis der Pudding dick wird. Abkühlen lassen (währenddessen ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet), dann Vanilleextrakt unterrühren. Die weiche Butter mit dem Zucker weißschaumig schlagen und den Pudding löffelweise unterrühren. Alle Zutaten sollten die gleiche Temperatur haben. Am Ende nochmal gut aufschlagen.

Aus der Teigplatte Kreise mit 7,5 Zentimeter Durchmesser ausstechen, jeweils einen hellen einen mittleren und einen dunklen Kreis mit der Creme zu einem Turm zusammensetzen. Oben mit Buttercreme bestreichen und mit den Knochen und Schädeln dekorieren.

Batter (Wunderrezept):

4 eggs
200 gr sugar
200 ml milk
200 ml oil
300 gr flour
1 sachet baking powder
1tsp +1 tbsp cocoa

Beat the eggs and sugar (5-10 minutes!). Then whisk in the milk and oil, alternating. Stift the flour and the baking powder and fold it in. Put one third of the batter on one side of the baking tray. Sift one tsp of cocoa and fold it in, pour half of the batter in the middle of the baking tray. Sift one tbsp of cocoa and fold it in, pour the dough into the remaining space. Maybe you have to spread the dough a little bit. Then bake the three colored batter in the preheated oven at 175°C for about 10 minutes.

Chocolate custard butter cream

250 ml milk
50 gr flour
10 gr cocoa
1tsp vanilla extract
200 gr butter
100 gr sugar

Stir flour and cocoa into the milk, boil until the custard gets thick. Let cool (whisk every now and then to prevent a skin from forming), then stir in the vanilla extract. Beat the butter (at room temperature) and the sugar until light and white, then whisk in the custard by the spoonful. All ingredients should have the same temperature. Beat on high at the end to get a fluffy cream.

Cut out circles from the dough (7,5 cm in diameter). Build a tower from a light, a middle and a brown circle and some butter cream in between. Top with some butter cream and decorate with the bones and skulls.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen