Donnerstag, 9. Oktober 2014

Hexenfinger

Fingerkekse machen sich immer gut auf einer Halloweentafel.
Bei Pinterest habe ich hübsche grüne Hexenfinger gefunden, mit den Mandeln als Nägeln (vor allem wenn sie ein bißchen bräuner gebacken sind) sehen die schön gruselig aus.
Und mit ein wenig Zitrone im Teig schmecken sie auch noch toll.

Finger cookies always look great on a Halloween table.
I found those nice green witches' fingers on pinterest, with almonds as fingernails (especially when they are baked brown) they look pretty scary.
And with some lemon zest in the dough, they also taste good.


Hexenfinger
ca. 30 Stück

300 gr Mehl
175 gr Butter
100 gr Zucker
Abrieb einer halben Zitrone
Lebensmittelfarbe in grün
 ca 20 ganze Mandeln

Aus Mehl, Butter, Zucker, Zitronenabrieb und Lebensmittelfarbe (ich habe Wilton Blattgrün genommen; ca. einen viertel TL) einen glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine halbe Stunde kühlen. Währenddessen die Mandeln blanchieren und halbieren. Die schönsten Fingernägel aussuchen. Aus dem Teig fingerdicke Rollen fertigen (eher ein wenig dünner, sie gehen im Ofen noch auf), die Knöchel ausformen, mit einem Messerrücken Falten eindrücken und eine halbe Mandel als Nagel platzieren. Die Finger noch einmal eine viertel Stunde im Kühlschrank fest werden lassen, dann im vorgeheizten Backofen bei 175°C 8-10 Minuten backen.

Witches' fingers
 makes about 30 

300 gr flour
175 gr butter
100 gr sugar
zest of half a lemon
green food coloring
 about 20 whole almonds

Knead a smooth dough from flour, butter, sugar, lemon zest and food coloring (I used Wilton Leaf green, about 1/4 teaspoon). Wrap in cling film and place in the fridge for at least half an hour. Meanwhile blanch and half the almonds. Choose the best fingernails. Make rolls in the shape of a finger (make them a little bit smaller, they will rise in the oven), then form the knuckles. With the back of a knife press the wrinkles in, then place half of an almond as a fingernail. Let the fingers firm up for about 15 minutes in the fridge , then bake in the preheated oven at 175°C 8-10 minutes.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen