Dienstag, 9. September 2014

Tiramisu-Cupcakes

Das Rezept für diese Cupcakes habe ich über thecupcakedailyblog.com gefunden.
Leider ist es auf polnisch. Mit Hilfe des Google-Übersetzer habe ich mir dann ein schlüssiges Rezept zusammengereimt. Ein bißchen was musste ich aber dann doch ändern, also wundert euch nicht, wenn ihr die Rezepte vergleichen solltet.

I found the recipe for these cupcakes via thecupcakedailyblog.com
Unfortunately it is polish. But with the help of google translator I managed to come up with a conclusive recipe. I had to change a little bit, so don't wonder if you compare the recipes.


Tiramisu-Cupcakes
ca. 9 Stück

110 gr Butter
100 gr brauner Zucker
110 gr Weizenmehl
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 EL Kakao
2 1/2 TL löslicher Espresso
2 Eier
1 EL Amaretto 

Butter und Zucker schaumig schlagen, nacheinander die Eier dazugeben. Espressopulver und Amaretto mischen und unterrühren. Die trockenen Zutaten sieben und unterheben. In vorbereitete Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180° C 20-25 Minuten backen.
Nach dem Abkühlen ein kleines Loch in die Mitte machen (ich nehme dazu meinen Apfelausstecher). 250 gr Mascarpone mit etwas Sahne und 1 EL Vanillezucker cremig rühren, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Die Cupcakes mit der Creme füllen und Tupfen oben drauf spritzen, dann mit Kakaopulver dekorieren.

Tiramisu-Cupcakes
makes about nine

110 gr butter
100 gr brown sugar
110 gr flour
1/2 tsp baking powder
1/2 tsp baking soda
1 tbsp cocoa
2 1/2 tsp instant espresso
2 eggs
1 tbsp amaretto

Cream butter and sugar until light, then add the eggs one at a time. Mix instant espresso with amaretto and stir it in. Sift together the dry ingredients and fold them in. Fill the batter into prepared muffin tins and bake them in the preheated oven at 180° C for about 20-25 minutes. When completely cool, make a hole in the middle (I use my apple corer for this).
Mix 250 gr mascarpone with some heavy cream and one tbsp of sugar until creamy, then fill it into a pastry bag with a round tip. Fill the cupcakes with the mascarpone and pipe dollops on top. Decorate with cocoa. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen