Samstag, 15. Februar 2014

Kanel-Kirschstreifen

Wenn ihr kürzlich am Zeitschriftenregal eures Vertrauens vorbeigekommen seid, hat euch bestimmt die neue LECKER Bakery angegrinst.

If you lately passed your favorite magazine rack, the new LECKER Bakery will have caught your eye.


Der böse Kuchenteufel auf der linken Schulter sagte: "Du hast genug Backbücher und Hefte, du brauchst sie nicht!" Und der gute Kuchenteufel hopste auf der rechten Schulter auf und ab und schrie mir ins Ohr: "Double Cheesecake! Double Cheesecake! Double Cheesecake!….."
His Cakeness hat sich dann erbarmt und das Heft einfach gekauft. Deshalb durfte er auch das erste Rezept aussuchen. Er hat sich für Kanel-Kirschstreifen entschieden. Et voilà!

The evil cake devil on the left shoulder said: "You have enough baking books and magazines, you don't need that!" And the good cake devil jumped up and down on my right shoulder and screamed in my ear: "Double Cheesecake! Double Cheesecake! Double Cheesecake!….."
His Cakeness had pity with me and just bought that magazine. So he was allowed to choose the first recipe. He wanted Kanel-Kirschstreifen - et voilà!


Ich habe mich sogar fast ans Rezept gehalten - nur extra Zucker auf der Konfitüre war mir dann doch zuviel. Die Streifen sind trotzdem toll geworden und werden sicher wieder gebacken!

I nearly stick to the recipe - i only skipped the extra sugar on the jam. The Kirschstreifen were awesome anyway and I will surely bake them again!



Kommentare:

  1. Hallo, ich hab die auch gebacken und gebe Dir vollkommend Recht, mit dem etwa Zucker war es zu süß. Deshalb hab ich dann beim zweiten keine mehr drauf gemacht. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina-Maria, ich bin mit den Zuckermengen in den meisten Rezepten eher kritisch. Und Konfitüre ist ja eh schon süß…
    Liebe Grüße
    Her Cakeness

    AntwortenLöschen